Monthly Archives

2 Articles

Produkte

Etiketten einfach und schnell mit einem Zebra Drucker drucken

Posted by pb_oiy62t6f on

Möchte man Waren mit einem Etikett versehen, so ist das mit einem Zebra Drucker ohne Probleme möglich. Doch gerade bei diesen Druckern für Etiketten gibt es zahlreiche Unterschiede. Unterschiede auf die man, je nach Verwendungszweck vom Etikett nicht verzichten kann. Welche das im Detail sind, kann man dem nachfolgenden Artikel entnehmen.

Nutzen Sie einen Zebra Drucker zum Etiketten drucken

Sämtliche Logistikbranchen setzen auf Zebra Drucker

Das können Zebra Drucker leisten

Wenn die Rede von Zebra Drucker ist, so handelt es sich hier um spezielle Drucker mit denen man Etiketten ausdrucken kann. Der Ausdruck erfolgt hierbei auf speziellem Thermopapier. Was auf dem Etiket steht, kann man vorher über eine spezielle Etikettensoftware die als Zubehör zum Drucker gehört, entsprechend gestalten und erstellen. Die Datenübertragung erfolgt dann über ein USB Kabel an den Drucker. Die gedruckten Etiketten kann man einfach abreißen. Für diesen Zweck ist ein solcher Drucker mit einer Abreißkante ausgestattet. Etikettendrucker lassen sich vielseitig einsetzen, so zum Beispiel im normalen Versand zur Beschriftung, aber auch im Einzelhandel oder auch im Lebensmittelbereich.

Unterschiede beim Zebra Drucker

Schaut man sich die Angebote zu einem Zebra Drucker an, so wird man hier eine Reihe von Unterschieden ausmachen können. Diese Unterschiede betreffen zum Beispiel die Größe vom Etikett. Das kann sich je nach Modell von einem Drucker vom Hersteller Zebra, sowohl in der Höhe, als auch in der Breite stark unterscheiden. Die Größe vom Etikett ist natürlich aber, je nach Verwendung nicht unerheblich. Gerade wenn man hier zum Beispiel etwaige Pflichtangaben berücksichtigen muss, wie es gerade bei Lebensmittel der Fall ist. Unterschiede gibt es je nach Modell aber auch in der Druckgeschwindigkeit. Auch diese ist je nach Anzahl an Etiketten die man drucken möchte, nicht zu vernachlässigen. Und letztlich gibt es noch Unterschiede bei der Auflösung. Hier hat man von einer sehr niedrigen Auflösung, bis hin zu einer hohen Auflösung eine breite Auswahl. Gerade je nachdem wie man seine Etiketten gestalten möchte, zum Beispiel noch mit einer Grafik, so ist die Auflösung nicht unwichtig.

Kosten für einen Zebra Drucker

Zwischen 285 bis an die 900.00 Euro bewegen sich die Kosten für einen Drucker vom Hersteller Zebra. Diese Unterschiede bei den Kosten, ergeben sich aus den Unterschieden bei den Funktionen. So zum Beispiel bei der Größe der Etiketten. Gerade aufgrund der Leistungsunterschiede, sollte man sich die Modelle genau ansehen. Nur so kann man nämlich letztlich auch erkennen, was für ein Modell von einem Drucker überhaupt passt. Schließlich muss der zum eigenen Bedarf auch passen. Über einen Vergleich auf der Herstellerseite, bei Händlern oder über eine Shoppingsuche bekommt man hier schnell eine gute Übersicht zu den Angeboten. Und so kann man sich dann auch leicht für einen passenden Zebra Drucker entscheiden.

Dienstleistungen

Über einen WKurs zum beruflichen Erfolg

Posted by pb_oiy62t6f on
Über einen WKurs zum beruflichen Erfolg

Bereiten Sie sich mithilfe eines WKurs optimal auf das angehende Studium und eine Feststellungsprüfung vor. Klicken Sie auf das Bild und erfahren wie die Voraussetzungen sind. Sie bekommen weiter zahlreiche Informationen über Inhalte und Umfang. Starten Sie durch und ebnen Sie den Weg für Ihren beruflichen Erfolg.

Internationales Studienzentrum Thüringen: W-Kurs

Ein WKurs lenkt Sie in die richtigen Bahnen

Weitere Informationen: https://bewusst-leben24.com